Maler | Illustrator | Bildhauer

Aumüller ist Maler, Bildhauer und Galerist. Mit seinen Werken dehnt er den kreativen Rahmen der Malerei und Gestaltung immer wieder aufs Neue aus und erfindet dabei innovative Gestaltungsformen und Techniken. So entstehen mehrdimensionale Objekte in einer selbstentwickelten „3-D Copy&Paste“-Technik aus Pappe, Holz und Kunststoff, großformatige Collagen, hypnotische Fotomontagen sowie Gemälde und Objektkunst.

Für das großformatige Kultmagazin „INSTANT“ fungierte er als Herausgeber und Artdirektor. Er gestaltete legendäre Flyer des Frankfurter Techno-Clubs Omen und entwickelte Logos für Network Medien/2001, die BMG-Music Group und Sony Music Entertainment.

 

Ausstellungen

ausstellung starman 01 teaser ausstellung starman 01 teaserausstellung starman 01 teaser ausstellung starman 01 teaser

  • 1969
    "WUZ" – Malepartus, Gelnhausen                      
  • 1970
    Saarbrücken Katalog als Comic strip
  • TIKI Schloss Auerstedt
  • Tiki Weidenpalast Auerstedt
  • Ledermuseum Offenbach
  • 1995
    „One Man Show“ – Multikult Galerie, Frankfurt
  • 2007
    Kaidu – „1st FullDome Festival“ Planetarium Jena
  • 2014
    Ja das sind Farben! Cocoon Club, Frankfurt
  • 2018
    „Starman“ – Kunsthalle Ludwig, Frankfurt

 

Publikationen

magazin instant 01 teaser magazin instant 01 teasermagazin instant 01 teasermagazin instant 01 teaser

  • 1970
    Gestaltung STUELP das Fachorgan für die orale Kommunikation (7 Ausgaben)
  • 1974
    Gestaltung der Publikationen des CBC (Comic Buch Club) Bulletin des CBC, Bio Hans Rudi Wäscher, Comic Buch Katalog, Metallmenschen.
  • seit 1978
    Herausgeber der Zeitschrift „INSTANT“ (60 Ausgaben)
  • 1982
    Gestaltung Cover der Zeitschrift „Musikelektronik“ (8 Hefte)
  • 1987
    „Weltbeat“ mit Jean Troillet (Verlag der grüne Zweig) und INSTANT-Sonderheft
  • 1994
    Illustrationen für das Buch „Ozeandertaler“ von Micky Remann
  • Coverlogo "Paris, Texas" Wim Wenders für 2001.